Hygiene im Klinik-Alltag, Bergsträsser Anzeiger 30.10.2008

 
Es kann nicht anders sein, Animoticon  Tante Hildegard mal wieder ganz vorne dabei,
 
beim Vortrag und beim Test und mit Bild im Zeitungs-Artikel  Smiley mit geöffnetem Mund
 
Beim "Tag der Hände"
 
wurde im Luisenkrankenhaus Lindenfels das Thema Händedesinfektion problematisiert.
 

 

Link zum Zeitungsbericht:   BERGSTRÄSSER ANZEIGER

Gib mir Sonne

 
Für Sunlight Karin
 
 
Note Rosenstolz  –  Gib Mir Sonne Sonne
 

HAPPY BIRTHDAY TO YOU

 

Sonne  HAPPY BIRTHDAY TO YOU Rote Rose

 
  
 

ALLES ist zu wenig, NICHTS ist zu viel ?

 
ALLES ist zu wenig, NICHTS ist zu viel ?
 
Ich habe ALLES gegeben,
doch es heißt, das ist zu wenig Verwirrtes Smiley
und ich habe NICHTS bekommen,
also das ist mir jetzt zu viel. Smiley mit herausgestreckter Zunge
 
y1p3QYep86NgTpm-LC4UXsqc9kN83OKjZKklsmXJhdGJeVPxH6xWmResYnc3UaqADWWFCzrlZKAjHA
 
 
 

Zitat des Tages

 
Wir leben nicht, um zu essen,
wir essen, um zu leben.

Sokrates

 

Zitat des Tages

 

„El respeto al derecho ajeno es la paz"

(Respekt vor dem Recht des Anderen bedeutet Frieden)

Presidente Benito Juárez, Mexiko

 

Kerwe-Umzug Lindenfels 19.10.2008

Unser Chef mit Sekretärin
in der Badewanne … PROST.. hihihihihihi
 
004008
003009
 
"Nach 17 Glas Bier und 1 Fischbrötchen
wars mir übel, . . . mann oh mann
… ich esse niemehr Fischbrötchen!" Smiley mit herausgestreckter Zunge
 
 
 

Unser Hornissen-Nest im Kaminausgang

 
 Seit einiger Zeit hat ein Hornissen-Volk
ganz oben im Kamin-Ausgang ein Nest gebaut.
Der Heizölverbrauch ist seither bei Null .. hihihi…
weil natürlich ohne Rauchabzug
die Heizung nicht funktioniert. Smiley
Die Fotos sind aufgenommen von der Kamin-Servicetür
nach oben in Richtung Kamin-Ausgang.
Unser Hornissen-Nest im Kamin-AusgangUnser Hornissen-Nest im Kaminausgang
horni_auf_wabe
 

Ohne Begeisterung, welche die Seele…

 

"Ohne Begeisterung,

welche die Seele mit einer gesunden Wärme erfüllt,

wird nie etwas Großes zustande gebracht werden." 
 
Adolph Freiherr Knigge
 

Brauhaus Ehrstein, Hinterweidenthal, Pfälzer Wald

 
Meine Tante Hildegard und Onkel Karl-Heinz
waren Heute bei herrlichem Altweiber-Wetter
zu einem Besuch im
Brauhaus Ehrstein in Hinterweidenthal.
Im Sonnenschein gemütlich beim Fischteich
im Erlebnisgarten sitzend, wurde bei leckerem
Flammkuchen das hausgebraute Bier probiert.
Nach kurzem Spaziergang zum sehenswerten
gings zur Gemeinde Hauenstein um in der dortigen
 Schuh-Meile Hauenstein bei einem riesigen Angebot
 an Marken-Schuhe zu shoppen und anzuprobieren.
 
Brauerei Hinterweidenthal Okt. 2008 017Brauerei Hinterweidenthal Okt. 2008 015
Brauerei Hinterweidenthal Okt. 2008 003Brauerei Hinterweidenthal Okt. 2008 016
Brauerei Hinterweidenthal Okt. 2008 021Brauerei Hinterweidenthal Okt. 2008 005
Brauerei Hinterweidenthal Okt. 2008 008Brauerei Hinterweidenthal Okt. 2008 011

Vorherige ältere Einträge

Oktober 2008
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031