Der Schmetterling

 
 
 
Der Schmetterling

Der Schmetterling ist in die Rose verliebt,
umflattert sie tausendmal,
ihn selber aber, goldig zart,
umflattert der liebende Sonnenstrahl.

Jedoch, in wen ist die Rose verliebt?
Das wüsst ich gar zu gern.
Ist es die singende Nachtigall?
Ist es der schweigende Abendstern?

Ich weiß nicht, in wen die Rose verliebt;
Ich aber lieb euch all‘:
Rose, Schmetterling, Sonnenstrahl,
Abendstern und Nachtigall

 
Heinrich Heine
 
Advertisements

3 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. ♪♥☀Angie♪ღ✿
    Mai 14, 2009 @ 16:42:03

    Blauer SchmetterlingFlügelt ein kleiner blauerFalter vom Wind geweht,Ein perlmutterner Schauer,Glitzert, flimmert, vergeht.So mit Augenblicksblinken,So im VorüberwehnSah ich das Glück mir winken,Glitzern, flimmern, vergehn.(Hermann Hesse, 1877-1962)Liebes Tigerchen,ein schönes Gedicht!!!Einen schönen Tag noch für Dich herzlich Angie

    Antwort

  2. Ann-Kathrin
    Mai 14, 2009 @ 16:53:52

    Sehr schön!!!:-)Wer Schmetterlinge lachen hört,der weiss, wie Wolken schmecken,der wird im Mondscheinungestört von Furcht,die Nacht entdecken. Der wird zur Pflanze, wenn er will,zum Tier, zum Narr, zum Weisen,und kann in einer Stundedurchs ganze Weltall reisen.Er weiss, dass er nichts weiss,wie alle andern auch nichts wissen,nur weiss er was die anderenund er noch lernen müssen. Wer in sich fremde Ufer spürt,und Mut hat sich zu recken,der wird allmählich ungestört,von Furcht sich selbst entdecken. Abwärts zu den Gipfelnseiner selbst blickt er hinauf,den Kampf mit seiner Unterwelt,nimmt er gelassen auf. Wer Schmetterlinge lachen hört,der weiss wie Wolken schmecken,der wird im Mondschein,ungestört von Furcht,die Nacht entdecken. Der mit sich selbst in Frieden lebt,der wird genauso sterben,und ist selbst dann lebendiger,als alle seine Erben.Herzliche Grüße und einen wunderschönen Tag wünsche ich Dir!

    Antwort

  3. Sigrid
    Mai 15, 2009 @ 00:48:51

    Schmetterlinge tanzen Farben kreisen rund herum Sie summen leise, manche stumm mitten in dein Herz hinein Zarte Flügel flattern kilometerweit auf den Hügel der Geborgenheit Liebe trifft auf Harmonie Winzigkleine Schönheit, Werke der Natur, unter den Wolken befreit tanzen sie nur in Richtung Sonne auf der Suche nach Gerechtigkeit.GglG……Sigrid

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Mai 2009
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
%d Bloggern gefällt das: