Beruhigende Gründe,  keine Angst vor dem Tod zu haben 

http://www.vernuenftig-leben.de/angst-vor-dem-tod/

„Der Gedanke über Selbstmord ist ein starkes Trostmittel: mit ihm kommt man gut über manche böse Nacht hinweg.“(Friedrich Nietzsche)

Advertisements

6 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. teekay1st
    Okt 05, 2016 @ 21:43:46

    Ich mag Nietzsche sehr, aber das, was er da geschrieben hat, damit bin ich absolut nicht einverstanden. Ich habe miterlebt, wie ein junges Mädchen, Teenager, vor den Augen vieler wartenden Fahrgästen auf die Bahngleise vor eine S-Bahn gesprungen ist. Die hatte sich wohl auch über die Nacht gerettet mit diesem Gedanken…

    Antwort

  2. Frieda
    Okt 05, 2016 @ 21:52:45

    Hat dies auf trotz alledem rebloggt und kommentierte:
    Der Text beinhaltet genau das, was ich auch denke. Man ist nicht mehr da, es ist wie vor der Geburt, Stille, die man im hier sein oft vermisst. Nur mit dem Wort Selbstmord kann ich mich nicht anfreunden. Davon halte ich gar nichts

    Antwort

    • Red Softy Tired Tiger
      Okt 05, 2016 @ 22:04:38

      Ich habe diesen Beitrag gefunden und als Link gepostet, weil das Thema vielschichtig und auch mit einer Lockerheit behandelt wird, die einem die Angst vor dem Tod ein wenig nimmt.

      In dem „Selbstmord“-Zitat wird nur an Selbstmord gedacht, jedoch nicht ausgeführt. Ich habe dieses Zitat vorangestellt, weil ich schon oft „daran“ gedacht und so empfunden habe.

      Antwort

      • Frieda
        Okt 06, 2016 @ 02:18:44

        Warum hast du daran gedacht , nur so allgemein oder ???

      • Red Softy Tired Tiger
        Okt 06, 2016 @ 08:45:16

        Hallo, es betrifft allgemein bzw. dieses Thema von außen betrachtet, aber auch privat, Zwischenmenschlich mit Verwandten/Bekannten, auch die Menschen denen man begegnet (80 % Idioten 😉) aber auch Politik im Land, Kontinent und Global.
        Vielleicht bin ich vorbelastet, weil schon ein Großvater sich vor langer Zeit das Leben genommen hat.
        Vor einigen Jahren auch ein naher Verwandter, der aber zu mir wenig Kontakt pflegte, aber kurz vor seinem Suizid hatte er mich unter einem belanglosen Vorwand angerufen. Erst als es passiert war, wurde mir klar, dass das ein Hilferuf war, allerdings hätte ich nicht helfen können, weil eh niemand auf mich hört! 🤔
        Danke für Dein Interesse.

      • Frieda
        Okt 06, 2016 @ 09:46:43

        80 % Sind Idioten, gebe ichdir Recht, diese Erfahrung hab ich auch schon gemacht. Aber, warum sollte niemand auf Dich hören ? Ein schwieriges thema über das man eigentlich nicht öffentlich reden sollte, denke ich mal,
        ich könnte Dir ja mal eine Mail schreiben mal gucken ob ich deine Adresse finde, dann tu ichs.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Oktober 2016
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
%d Bloggern gefällt das: